Was ist eine OCO-Order?

Eine OCO-Order (One Cancels the Other oder sich gegenseitig stornierende Orders) sind zwei gewöhnliche Pending Orders (z. B. eine davon ist ein Pending Limit und die andere ein Pending Stop), die durch eine gegenseitige Stornierungsfunktion verbunden sind. Wenn einer dieser Orders ausgeführt wird, wird der andere automatisch vom System gelöscht. Pending OCO-Orders können in der ATAS-Plattform über die SMART DOM oder über das Chart Trader-Modul auf dem Chart platziert werden.

WICHTIG:

  • Die meisten Order-Routing-Systeme unterstützen keine Reihe von OCO-Orders, daher werden sie auf der Client-Seite gespeichert. Das bedeutet, dass die ATAS-Plattform laufen und das Konto verbunden sein muss, damit der OCO-Link korrekt funktioniert!
  • Derzeit wird die Serverplatzierung von Orders über die ATAS-Plattform nur für CQG-, IB- und ATAS-Sim-Konten unterstützt.

Eine Vergleichstabelle der unterstützten Konten kann hier eingesehen werden

Dieser Artikel war hilfreich für 9 Personen. Ist dieser Artikel hilfreich?